Klavierbegleitung


Klavierbegleitung
Kla|vier|be|glei|tung

Die deutsche Rechtschreibung. 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Klavierbegleitung — Die Begleitung (früher auch oft Akkompagnement von frz. accompagnement) ist jenes musikalische Material, das zusätzlich zu einer Melodiestimme erklingt, um sie harmonisch und rhythmisch zu stützen. Dies kann von der einfachen akkordischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Klavierbegleitung — Kla|vier|be|glei|tung, die: Begleitung auf dem Klavier. * * * Kla|vier|be|glei|tung, die: Begleitung auf dem Klavier …   Universal-Lexikon

  • Nazyl Báez Finol — (* 20. Mai 1932 in Caracas) ist eine venezolanische Komponistin, Dirigentin und Musikpädagogin. Baéz Finol studierte an der Escuela Superior de Música (Escuela de Música José Angel Lamas) bei Inocente Carreño, Eduardo Plaza Alfonso, Ángel Sauce,… …   Deutsch Wikipedia

  • Mimi Thoma — (* 9. Oktober 1909 in München; † 16. Mai 1968 in Köln) war eine auch international bekannte deutsche Kabarettistin und Chansonnière. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Filmographie 3 …   Deutsch Wikipedia

  • Werkliste Rachmaninows — Dies ist eine Liste der Werke des russischen Komponisten Sergei Rachmaninow. Werkliste Op. 1, Klavierkonzert Nr. 1 fis Moll (1891) Op. 2, Zwei Stücke für Violoncello und Klavier (1892) Prélude Danse orientale Op. 3, Morceaux de Fantasie (1892) Nr …   Deutsch Wikipedia

  • Hugo-Kaun-Werkverzeichnis — Das Werkverzeichnis des Komponisten Hugo Kaun (HKW), ist das vom Komponisten selbst erstellte Verzeichnis seiner Werke. Er verfasste es 1929 als Teil seiner Autobiographie Aus meinem Leben Erlebtes und Erlauschtes (veröffentlicht 1932).… …   Deutsch Wikipedia

  • Hugo Kaun-Werkverzeichnis — Das Werkverzeichnis des Komponisten Hugo Kaun (HKW), ist das vom Komponisten selbst erstellte Verzeichnis seiner Werke. Er verfasste es 1929 als Teil seiner Autobiographie Aus meinem Leben Erlebtes und Erlauschtes (veröffentlicht 1932).… …   Deutsch Wikipedia

  • Richard Bruno Heydrich — 1906 Richard Bruno Heydrich (* 23. Februar 1865 in Leuben, Sachsen; † 24. August 1938 in Halle (Saale)) war ein deutscher Opernsänger (Tenor) und Komponist. Inhaltsv …   Deutsch Wikipedia

  • Adelaide (Beethoven) — Ludwig van Beethoven Das Kunstlied Adelaide wurde von Ludwig van Beethoven um 1795–1796 mit Klavierbegleitung als Opus 46 vertont. Es ist in B Dur für Sopran oder Tenorstimme geschrieben. Im 19. Jahrhundert nannte Eduard Hanslick das Lied… …   Deutsch Wikipedia

  • Fryba — Hans Fryba (* 24. April 1899 in Reisenberg als Johann Frýba; † 3. Januar 1986 in Gramatneusiedl) war ein österreichischer Kontrabass Virtuose und Komponist. Inhaltsverzeichnis 1 Biografie 2 Kompositorisches Schaffen …   Deutsch Wikipedia